Landesverband Mecklenburg-Vorpommern

Hans-Edwin Näther Brustbild

Als 1.Vorsitzender des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V. begrüße ich Sie herzlich auf unserer Internetseite.

Der Verband ist eine der Gliederungen des Deutschen Camping Clubs e.V. (DCC) und als solcher dessen Verwaltungsstelle mit eigener Rechtspersönlichkeit. Seine Ausdehnung stimmt mit den politischen Grenzen des Landes Mecklenburg-Vorpommern überein.
Der Verband dient ausschließlich gemeinnützigen Zwecken und ist weltanschaulich, religiös und politisch neutral.

 

Maßgebliche Ziele des Verbandes sind:

  • Der Zusammenschluss aller Camper des Bundeslandes und deren Interessenvertretung durch Zusammenarbeit mit Institutionen aller Art;
  • Die Förderung des Breitensports im Campingwesen und zahlreicher anderer Freiluft-Sportarten mit besonderem Augenmerk auf die Jugendarbeit.

Im Sinne dieser Ziele hoffen wir, Sie für eine Mitgliedschaft im DCC begeistern zu können. Denn für die zahlreichen daraus herzuleitenden Fachgebiete (Sport, Reisen, Ausrüstung, Fahrzeugtechnik, Verhandlungsführung, Platzbegutachtung) benötigen wir

  • einerseits Ihr "Know How", denn wir arbeiten alle ehrenamtlich und erwerben unser Können durch die Fähigkeiten unserer Mitglieder,
  • andererseits einen mitgliederstarken Verband, damit unsere Argumente Gewicht haben und die gestellten Aufgaben finanziell abgesichert werden können.

Hans-Edwin Näther

Naturverbunden

Gesellig

Technikbewandert

Informationen zum Landesverband MV

Vorstand

Vorsitzender: Hans-Edwin Näther

Schriftführer: Steffen Hoffmann

Schatzmeister: Axel Brüsch

Caravanberater: Jochen Jahn

Sport- und Jugendwart: Peter Kollhof

Geschäftsanschrift

Landesverband Mecklenburg-Vorpommern im DCC

Neustrelitzer Str. 6

18109 Rostock

Telefon: 0381 / 768 0114

Mobil: 0160 / 632 7313

eMail: edwinneather@gmail.com

Internet: www.camping-club-mv.de

Satzung des Landesverbandes
Hochsaison 2019 vor der Tür
Warten und Frust ohne Ende

In jedem Jahr gilt die gleiche Binsenwahrheit: Der richtige Buchungszeitraum ist das A und O für eine entspannte und erholsame Reise.

Aber unserer Familien mit Klein- oder Schulkindern haben gar keine Wahl – sie müssen sich an die Ferientermine halten. Um so wichtiger ist es in solchen Fällen, sich möglichst zeitig auf einen Termin zu einigen, sodass die ausgewählten campingplätze so früh wie möglich gebucht werden können.

Ist dies nicht möglich, so kann man versuchen, sein Reiseziel clever auszuwählen:

  • Im benachbarten Bundesland können die Ferientermine ganz anders liegen;
  • Im angrenzenden Ausland mag die Hochsaison durchaus nicht zum selben Zeitpunkt anbrechen wie hierzulande;
  • Vielleicht muss es auch nicht unbedingt Meer und Strand sein, um sich wie auf einer Robbenbank die beten Plätze streitig zu machen;
  • Vielleicht lohnt es sich auch, den Norden Europas mit seiner Weite und seiner geringen Bevölkerungsdichte in Betracht zu ziehen.

Für diejenigen, die solch familiären Zwängen nicht, noch nicht oder nicht mehr ausgesetzt sind, gilt der Rat auf die Vor- oder Nachsaison auszuweichen, wo die Auslastung so gering ist, dass oft lohnenswerte Rabatte gewährt werden.

In jedem Fall ist es aber wichtig, auch die Tageszeiten zu bedenken, zu denen man mit Wohnmobil oder Caravan unterwegs sein wird. Die Automobilclubs (z.B. ACE, ADAC, AvD) machen dazu entsprechende Analysen und geben wertvolle Hinweise.

Wer so vorgeht, kann zumindest für sich in Anspruch nehmen, alles für eine entspannte und stressfreie Fahrt getan zu haben.

Regelmäßige Veranstaltungen

Folgende Veranstaltungen bieten wir in jedem Jahr an:

Osterrallye Als Auftaktveranstaltung findet alljährlich die Osterrallye statt. Nicht immer ist die Gefahr schlechten Wetters gebannt, aber die Neugierde auf die neue Camping-Saison und die schon sprichwörtlich ausgezeichnete Stimmung bei diesem Event entschädigen für Vieles. jeweils in der Osterwoche LV
Kinder- und Jugendrallye Die Ausrichtung der Kinder- und Jugendrallye ist eine Aufgabe von äußerst hohem Stellenwert. Wegen des überaus großen Aufwandes und der delikaten Terminwahl kann diese Veranstaltung jedoch nur alle zwei Jahre stattfinden. alle 2 Jahre
Juni - Juli
LV mit Unterstützung CRC
Abcampen Zum Ausklang der Saison findet in jedem Herbst das sog. Abcampen statt. Ein letztes Mal im Jahr treffen sich die "Normal"-Camper zu Grill, Plausch und Singsang. Die Hartgesottenen machen natürlich unbeirrt weiter, denn auch im Winter bereitet das Campen Freude, wenn das Equipment stimmt. Oktober LV
       

Adresse

Landesverband Mecklenburg-Vorpommern im DCC e.V.

Neustreliter Str. 6

18109 Rostock

Kontaktformular

Copyright 2019 Landesverband Mecklenburg-Vorpommern im DCC e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung | Suche